Der Medicus

Letztes Wochenende waren Michi und ich in Fulda. Dort haben wir uns „der Medicus“ angeschaut.

Fulda ist wunderschön – die Anfahrt ist zwar sehr lang gewesen dafür aber sehr lustig. (Mit Michi ist es immer lustig)

Vor der Vorstellung waren wir noch in einem sehr schönen Restaurant, dass sich auf spanisch-mexikanische Küche ausgerichtet hat.

IMG_0063

IMG_0064

Danach waren wir pappsatt und waren guter Laune und haben einen kleinen Spaziergang im schönen Fulda gemacht.

IMG_0071

Das Musical „der Medicus“ basiert auf der Geschichte des erfolgreichen Film und Buch. Ein junger Christ, der die Geheimnisse der Medizin erlernen will. Dies wird ihm aber durch seinen Glauben im Persien verwehrt. So gibt er sich als Jude aus und riskiert somit sein Leben. Auf der Reise nach Persien lernt er seine große Liebe kennen und findet durch seine Ausbildung zu sich selbst.

Wir hatten eine tolle Besetzung und auch wenn bei Spotlight Musicals immer ohne Orchester gespielt wird, fand ich die Musik und den Klang der Stimmen einfach wunderschön. Die Musik hatte mich bereits zu Anfang, als die Mutter des jungen „Rob Cole“ verstirbt.

Wer in der Nähe ist, sollte sich unbedingt eine Karte sichern und das tolle Musical erleben. Ich hatte einen tollen Tag mit Michi und freue mich auf unser nächstes „Event“.

 

Kommentar verfassen