Weihnachten

Die schönste Zeit im Jahr neigt sich dem Ende zu bzw. ist zu Ende. Wie haben wir Weihnachten verbracht? Gemeinsam mit der Familie – Oma, Opa, Schwester, Schwager und Nichte und nicht zu vergessen meine beiden Männer.

Zuerst ging es am Heiligabend in den Kindergottesdienst der hiesigen Kirche. Mini K. folgte interessiert der Geschichte und war wider Erwarten sehr entspannt. Wir sind alle gemeinsam zu meiner Schwester und Schwager. Es gab Kartoffelsalat und Würstchen – für die Männer gab es noch zusätzlich kleine Schnitzel. Zum Nachtisch hatte ich eine Spekulatius-Zimt-Creme gemacht.

IMG_0286

Bevor wir aber gegessen haben, kam noch der Weihnachtsmann vorbei. Ich war sehr gespannt wie Mini K. darauf reagieren würde. Er schaute ihn mit grossen Augen an und überlegte wohl, wie er diesen „Kerl“ einschätzen sollte.

IMG_0241

Nachdem der Weihnachtsmann sich auf den Weg machte, andere Kinder zu besuchen, haben wir gegessen. Danach konnten wir mit der Bescherung weiter machen. Die Kinder hatten grosse Augen und viel Spass beim Auspacken der Geschenke. So macht Weihnachten gleich wieder mehr Spass und Freude.

IMG_0302

Ich habe für die Lieblingsnichte auch das obligatorische Zusammenbauen von den Geschenken übernommen. Dies wurde vom Opa angefangen und durch Andy zu Ende gebracht – dabei war es „nur“ der Palast der Eiskönigin. 🙂

IMG_0281

Am nächsten und übernächsten (quasi heute) Tag gab es bei Oma und Opa das obligatorische Pute-mit-Klössen-Festmahl. Es war auch wieder total lecker und ein grossen Dank an meine Mama und Papa, für die Geduld und das tolle Essen!

IMG_0314

Ich mag es wenn an Weihnachten alle zusammen sind. Mein lieber Freund Michi war auch da und wir haben die gemeinsame Zeit bei österlichen Wetter verbracht. Heute waren wir noch zum Kinderpunsch und Stollen bei uns.

Lange so gefreut auf Weihnachten und nun wieder vorbei… nächste Woche bekommen wir Besuch, um das neue Jahr zu begrüssen. Erholt euch von den Feiertagen und geniesst die Tage zwischen den Tagen! 🙂

Kommentar verfassen