Schokocupcakes

Diese Woche hatten wir Treffen mit den Mädels aus dem Vorbereitungskurs – was jetzt schon eine Krabbelgruppe geworden ist. 🙂

Ich hatte vorgeschlagen zu diesem Anlass was zu backen. Da wir aber mit fünf Babys dort sind dachte ich mir, dass eine Torte eher unpassend ist.

IMG_3455

 

Zutaten:
Für die Törtchen: 100 g weiche Butter, 250 g Zucker, 2 Eier, 1 Päckchen Vanillezucker, 175 g Mehl, 40 g dunkler Kakao, 1 TL Backpulver, 125 ml Milch
Für die Creme: 200 g Crème double, 200 g weisse Schokolade

Zubereitung:
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Muffinformen mit Papierförmchen auslegen.
Die weiche Butter mit dem Zucker cremig rühren. Die Eier und Vanillezucker hinzufügen und gut unterrühren.
Mehl, Kakao und Backpulver vermischen und vorsichtig zugeben. Dies alles glatt zu einem schönen cremigen Teig verrühren.
Die Formen nun in den Backofen – für ca. 20 Minuten.

Für das Topping:
Crème double und Schokolade im Wasserbad schmelzen und verrühren. Dann mit dem Mixer das ganze 10 Minuten aufschlagen. Das ganze dann kurz in den Kühlschrank. Ich habe die Creme geteilt und bei der einen Zitronenaroma dazugerührt. Somit hatte ich zwei verschiedene Toppings. 🙂
Die Toppings in Spritzbeutel und ab damit auf die Cupcakes. Zur Deko hatte ich noch Blümchen … fertig! Sie waren auch sehr sehr lecker – glaubt mir!

Kommentar verfassen