Neue Erkenntnisse

Wie fange ich nun an… meine Mädels und ich haben Anfang September das Kinderzimmer gemalt. Leider hat eine Teilnehmerin (ich nenne keine Namen 🙂 ) etwas gekleckert, wir mussten überlegen wie wir diese Kleckse kaschieren können.

Die Mädels waren für ein rosa Einhorn – ich habe auch eins gefunden, was wir die Tage auch malen wollten. Alles ist hier, der Beamer, die Farben und das Glitzer. Gestern hatte ich überlegt ob ich das Einhorn nicht malen könnte – dies habe ich aber nicht getan.

Heute hatte ich einen Frauenarzttermin und meine Mutti hat mich begleitet. Nachdem ich nun auf der Liege lag, mit dem Ultraschallgel und ich den Doc fragte, ob es beim Mädchen geblieben ist, sagte dieser mir, dass es ein Junge ist.

Ich wollte es nicht glauben und so hat er es mir schwarz auf weiß mitgegeben. Den ganzen Tag war ich so perplex über diese Info. Es bedeutet nicht, dass ich geschockt war sondern einfach ein komisches Gefühl. Mir wurde damals gesagt, dass wir ein Mädchen bekommen. Diese Info war zwar nicht 100% (dies sagte er mir) aber trotzdem haut es schon einem aus dem „Latschen“, wenn es doch anders ist.

Wichtig ist aber, dass ob nun Mädchen oder Junge – das Baby ist gesund und munter. ER wächst und gedeiht. Wir freuen uns auf Max, auch wenn es nicht Emma wird.

Das Einhorn wird nun ein Dino und alles ist gut! 😉

Ein Kommentar

Kommentar verfassen