Xavier in Hamburg

Ich hatte ja gestern Geburtstag – von meinen Eltern habe ich eine Konzertkarte für Xavier Naidoo bekommen. Dieser gastierte gestern in Hamburg und das Konzert war Open-Air. Zusätzlich zum Geschenk kam noch eine Hotelübernachtung dazu, um das ganze zu toppen hat meine Schwester dies auch zu ihrem Geburtstag bekommen. So konnten wir also zu zweit ein schönes Mädelswochenende machen. 🙂 Eine gemeinsame Freundin hat uns begleitet, sie hatte nämlich auch eine Karte für dieses Konzert.

So sind wir gestern nach einem grandiosen Geburtstagsfrühstück durch das Alte Land nach Hamburg gefahren.

Eingecheckt und mit der Bahn in die Innenstadt was leckeres Essen! 🙂

IMG_1436

IMG_1437Mir hat es sehr geschmeckt und wir hatten unseren Spass! 🙂

IMG_1428Danach ging es auf einen leckeren Java Chip Choclate Cream zu einem Starbucks. Hätten wir gewusst, dass die Organisation zum Konzert so bescheiden war, wäre dies nicht passiert. Danach mit der S-Bahn zum Gelände der IGS.

Von dort sollte ein Shuttle-Service erfolgen. Dieser erfolgte nicht, da die Mengen an Menschen einfach zu viel war. So sind wir gelaufen… als die Vorgruppe „sing um dein Leben“ anfing zu spielen waren wir am Eingang des Uferparkes. So konnten wir diese auch nicht „schauen“, was aber auch nicht so schlimm gewesen ist. Sie sind nicht so einprägsam und gut gewesen.

Aber pünktlich zum Anfang von Xavier hatten wir einen grandiosen Platz gefunden. Dieser war nicht so weit zum Getränkewagen und Toiletten (Dixies) entfernt! 🙂

IMG_1430

Das Konzert war grandios. Viele alte Lieder, aber auch vom neuen Album wurden natürlich Lieder gesungen. Was mich sehr erfreute ist, dass Moses P auf der Bühne mit Xavier rockte. Kurzum es war grandios!!!

IMG_1431

IMG_1429

Leider war der Rückweg genauso ätzend wie der Hinweg. Für diese Menschenmassen einfach zu enge Wege und keine Ausschilderung. 🙁

Zum Glück ist uns auf dem Weg ins Hotel ein Taxi entgegengekommen. Dieses fuhr uns dann sehr SCHNELL zum Hotel.

Ein toller Geburtstag, den ich mit lieben Menschen verbracht habe, einer wunderschönen Musik und guter Laune ist vorbei. Ich werde diesen in Erinnerung behalten – ich denke der nächste wird nicht so „chillig“ werden! 🙂

An dieser Stelle noch ein großes Dank an meinen ganzen Gratulanten, die an mich diesen Tag gedacht haben! Fühlt euch alle gedrückt… ganz wichtig aber an meinen Eltern, die mir diesen tollen Tag ermöglichten. Dieses Geschenk zu toppen ist schwer! 😉

 

 

2 Kommentare

  1. Das klingt wirklich danach als hättest du einen schönen Tag gehabt. 🙂 Das freut mich sehr. Und im nächsten Jahr hast du dann ja noch eine Gratulantin mehr!! <3

  2. Huhu 🙂
    ich bin gerade wirklich ganz zufällig auf deinen Blog gestoßen und war für einen kurzen Moment schockiert, ehe ich laut lachen musste:
    Wir haben denselben Namen und am gleichen Tag Geburtstag! 😀
    So einen Zufall habe ich auch selten erlebt. 🙂

    Ich lasse dir mal ganz liebe Grüße da! 🙂

    LG, Nadine

Kommentar verfassen