Kinderspielhaus gepimpt

Der regelmäßige Leser meines Blogs weiß, dass wir ein Kinderspielhaus im Garten haben.  Als wir unser Traumhaus gekauft hatten, habe ich gedacht was sollen wir denn damit machen?! Aber im letzten Jahr habe ich es so nach und nach schöner gemacht.

So sah das Spielhaus aus – bunt und ungepflegt. Die Sandkiste, hatte ich auf dem Bild bereits gestrichen… dann ein wenig Farbe auf das Haus…

In der letzten Zeit ist uns dann aufgefallen, dass das Spielhaus gerne als Katzenklo benutzt wurde – unsere Nachbarn haben Katzen, die freilaufend sind. Sobald ich eine dieser Katzen bei uns im Garten sehe werden sie vom Grundstück verjagt. Ich bin kein Katzenfreund – ist glaube ich auch zu verstehen, ich bin Vogelfan! 🙂

Ich habe meinen Dad gefragt ob er mir helfen könnte das Kinderspielhaus katzensicher zu machen. Also hat er für das Haus eine Tür gebaut und diese nun am Haus befestigt. In der Zeit habe ich den Pinsel geschwungen und es auch optisch kindgerecht gemacht. 🙂

Ist es nicht schön geworden? Ich finde es toll und nun kann meine Nichte es als Lagerplatz für Sandspielzeug nutzen. Ich hoffe auch, dass die Nachbarskatzen nun nicht mehr hineinspazieren. Die Fenster sind jetzt ja auch zu…

Vielen Dank an meine Eltern für den Nachmittag bei uns in Garten. Ihr helft uns, dass er immer schöner wird! DANKE!!! 🙂

Ein Kommentar

Kommentar verfassen