Gartenzaun

Lange nichts mehr geschrieben, aber als Hausbesitzer wird nun fast jede freie Zeit bei diesem tollen Wetter genutzt, um gewisse Dinge im Garten zu machen. Bei schlechten Wetter und freie Zeit wird Wäsche gemacht oder andere Hausarbeit. Ich darf natürlich auch nicht meine Familie und Freunde vergessen!

Ich habe zur Zeit das Gefühl, dass jemand mein Leben auf „vorspulen“ gestellt hat, so dass alles sehr schnell verläuft und schwupp ist der Tag schon wieder vorbei.

Nun zurück zum Thema… gestern war wieder ein Tag, der dem Garten verschrieben war – bei diesem tollen Sonnenschein natürlich auch beste Vorraussetzungen. 🙂

Dank meiner Eltern haben Caschy und ich auch sehr viel geschafft. Priorität war gestern auch der Holzzaun, der total verwittert aussah und nach Farbe geschrieen hat.

Von morgens an haben meine Mutti und ich an unseren Zaun gesessen, nachmittags kam meine Lieblingsschwester noch vorbei und hat uns tatkräftig unterstützt. Gegen Spätnachmittag zog ein Gewitter auf und wir haben leider nicht alles fertig bekommen. Ist aber ja auch nicht mehr viel, dass ich das ohne Probleme auch alleine schaffen kann und schnell…

Könnt ihr sehen, dass hinten ein klitzekleines Stück Zaun fehlt?! 😉

Danke an meine Eltern für die tolle Hilfe… ohne euch wäre unser Paradies nicht so wunderschön!

Auf diesem Bild kann jeder noch den Zaun sehen, wie er vorher ausgesehen hat. Auf dieser Seite muß er noch teilweise gestrichen werden, dass haben wir nicht geschafft.

Ich geniessen mein Zuhause und jede freie Zeit wird in mein Garten gesteckt, denn dieser würde nicht mehr so schön aussehen wenn wir den nicht pflegen würden. Dies ist eine Menge Arbeit aber das Ergebnis ist wunderschön, oder? 🙂

 

2 Kommentare

Kommentar verfassen