Star Wars Torte

Morgen hat ein kleiner Star Wars-fan Geburtstag und da muß ich doch eine passende Torte backen. Ich habe mir die Nacht den Kopf zerbrochen was ich doch zaubern könnte. Da ich aber nicht viel Zeit hatte und die Torte noch transportiert werden mußte ist es relativ einfach geworden.

Zutaten:
Der Boden ist ein Biskuitteig, diesen habe ich ja bereits mehrmals gebacken. 6 Eier, 320 g Zucker, 6 El Wasser, 320 g Mehl, da ich kein Backpulver im Haus hatte habe ich eine Tütchen Natron genommen.
Die Füllung ist wieder (natürlich passend für einen Kindergeburtstag) die Zutaten einer Negerkusstorte. :) 1 Packung Schaumküsse, 250 ml Sahne und 500 g Magerquark
Der Fondant wieder wie üblich… 9g weiße Gelatine gem., 7 El Wasser, 20g Traubenzucker, ca. 750g Puderzucker, 100g Kokosfett und Lebensmittelfarbe

Alles wie gewohnt zubereitet – nur der Biskuit musste länger im Backofen, da ich doppelte Menge genommen habe. Also bei 40 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad! 🙂

Alles genauso zubereitet wie letztes Jahr bei der Benjamin-Blümchen-Torte! 🙂

Mal schauen ob sie morgen dem Geburtstagskind schmeckt. Ich wurde vorhin (als ich die Torte überbrachte) darauf hingewiesen, dass ein Fehler bei der Torte ist. Yoda hätte eigentlich ein grünes Schwert – tja da hat der Caschy wohl doch nicht soviel Ahnung von Star Wars, der mir sagte, dass ich doch ein rotes Laserschwert machen sollte! 😉

4 Kommentare

  1. die ist ja putzig 🙂
    echt toll gelungen – gefällt mir! 🙂
    das rote laserschwert ist viel schöner als ein grünes ,-)

  2. Zu Caſchys Ehrenrettung: Yoda benutzt ſein Lichtſchwert nur in Epiſode 2 und 3 der neuen Triologie – doch als echter Hardcore-Star-Wars-Fan war man von Epiſode 1 derartig enttäuſcht, dass man die nie geſehen hat ;).

  3. Phantasie kennt keine Grenzen. Und deine Torten sind einfach der Hit.
    Wie sie schmecken, kann ich leider nicht beurteilen, weil ich bisher noch nie eine gekostet habe, aber vom Anschauen her, sind sie immer grandios.
    Ich freue mich jedesmal darüber, wenn ich deine Torten hier bewundern kann.

    Liebe Grüße aus Hessen von
    menzeline

Kommentar verfassen