Zirkuszelt

Meine Nichte hatte diese Woche ihren 1. Geburstag und da habe ich es mir nicht nehmen lassen einen Geburtstagkuchen zu backen. 🙂

Zutaten:
Für den Teig: 4 Eier, 160 g Zucker, Vanilleback,  160 g Weizenmehl, 50 g Speisestärke und eine halbe Tüte Backpulver
Für die Füllung: 3/4 Glas Erbeermarmelade ohne Fruchtstücke, 500 g Schlagsahne, 3 Tütchen Sahnesteif, 90 g Puderzucker
Für die Deko: 1 Btl. fertigen Zuckerguss, rote Lebensmittelfärbefarbe, Zuckerdekore

Als erstes Zucker, Eier und Vanilleback cremig schlagen, Mehl, Speisestärke und Backpulver vermengen und unter die Creme rühren. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und bei 170 Grad ca. 20 Minuten backen. Nachdem backen sofort auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen und das Backpapier vorsichtig abziehen. Jetzt gut auskühlen lassen…

Nachdem auskühlen nun zwei Kuchenkreise ausstechen. Einen der Kuchen nun als Tortenboden nehmen. Nun die Schlagsahne steif schlagen mit den Sahnesteif und den Puderzucker. Nachdem die Sahne sehr fest ist die Marmelade vorsichtig unterheben und durchrühren. Die Sahnecreme nun hügelartig auf den Kuchenboden verteilen.
Aus dem zweiten Kuchenkreis werden nun schmale Tortenstücke geschnitten und aus den restlichen Teig die gleiche große Anzahl an Quadraten.

Den Zuckerguss nun halbieren und in die eine Hälfte mit der roten Lebensmittelfarbe einfärben. Die Tortenstücke nun abwechselnd mit roter und weißer Farbe bestreichen. Die eingefärbten Biskuitteile nun sofort mit den Streuseln bestreuen. Die bunten Tortenstücke nun auf die Erdbeersahne setzen, dass eine „Zirkuskuppel“ entsteht. Die Zuckerdekore jetzt noch auf die Torte verteilen und  über Nacht in den Tiefkühler stellen… FERTIG!!!

 

3 Kommentare

Kommentar verfassen