Ein paar Tage raus…

…dies haben wir auch mal getan und es hat unseren Akku aufgeladen. Einfach mal Natur, bissel Schnee, Natur, frische Luft, Berge und alte Häuser.

Unsere Betten befanden sich im Schlosshotel Blankenburg…

Von unserem Zimmer hatten wir einen wunderschönen Blick auf das Schloss von Blankenburg.

Ich hatte mir schon so ein paar Ziele aufgeschrieben, die wir eventuell mal besichtigen könnten. Leider sind so ein paar Dinge flach gefallen, denn wir wollten ja auf den Brocken in den Schnee. Da aber der Zug (die Schmalspurbahn) total überfüllt war sind wir „nur“ bis zur ersten Station gekommen. Danach haben wir beschlossen, dass wir wieder nach Wernigerode fahren, um dort etwas zu schlendern.

Natürlich waren wir auch im Bodetal, Roßtrappe und Hexentanzplatz – wunderschöne Natur und für einen ausgiebigen Spaziergang wie geschaffen!

Natürlich waren wir auch auch auf den Hexentanzplatz – meine Heimat 😉

Ich kann jedem nur empfehlen, der ein paar Tage raus möchte, um den Kopf freizubekommen, einfach in den Harz zu fahren! Wir sind noch zur Rappbodetalsperre gefahren. Die hatten wir bei unserem letzen Besuch nicht angeschaut…

Es waren echt schöne Tage, die wir genossen haben. Ich bin aber auch froh wieder zuhause zu sein – denn zuhause ist es doch immer am schönsten, oder?

 

Kommentar verfassen