Bremerhaven entdecken…

Ich habe lange auf den Caschy eingeredet, damit wir heute mal vor die Tür gehen können. Das Wetter lud ja auch dazu ein. Die Sonne schien, die Vögel zwitscherten – da konnte das Ziel ja nur der Deich sein!

Ich war verwundert, dass am Sonntag in der Innenstadt bzw. am Mediterraneo soviel Menschen sind. Es ist schön zu sehen, dass die Havenwelten so gut von den Bremerhavenern und Touristen angenommen wird.

Wir waren schon lange nicht mehr am Deich, deshalb war es uns neu, dass dieser abgesperrt ist. Der Weserdeich wird zukunftssicher gemacht. Bedeutet, dass der Deich hier um zwei Meter erhöht wird. Diese Maßnahme ist erforderlich, weil aufgrund der Folgen des Klimawandels der Meeresspiegel 18-59 cm steigen soll.

Wir sind am Radarturm, dem Mediterraneo, den SailCityHotel und den Simon-Loschen-Turm vorbeigelaufen.

Einfach den Deich entlang und die Sonne genossen…

Natürlich war der Wind noch sehr kühl aber ich glaube der Frühling kommt in großen Schritten! 🙂

3 Kommentare

  1. Sieht wirklich nett aus bei euch. Vielleicht machen wir ja nächstes Wochenende auch einen kleinen Spaziergang 🙂

  2. Es ist schön, mal wieder Bilder vom Deich und von Bremerhaven zu sehen. Danke für den kleinen Spaziergang.
    Bei uns ist der Frühling schon da, alles grünt und blüht. Leider ist dieser Zauber bei uns schon bald wieder vorbei. Schade, wo doch der Frühling die schönste Jahreszeit ist.

    Liebe Grüße aus Hessen von
    menzeline

  3. Es ist so lange her, dass ich da war. Über 2 1/2 Jahre. Damals wohnte mein Freund, der da noch nicht mein Freund war, in Oldenburg (Niedersachsen) und wir besuchten dort eine Freundin aus dem Internet. Es war ein toller Tag… sehr warm und so 🙂 Und dann gab es noch Eis und wir waren auf dem Turm ^^
    Ach und außerdem kam ich an diesem Tag mit meinem Freund zusammen (und bin es noch)… klingt kindisch nicht wahr? xD

Kommentar verfassen