Cola-Popcorn-Kuchen

Nach langer langer Zeit habe ich mal wieder einen Kuchen gebacken. Morgen ist bei uns Kranzbinden und dafür passt ja ein Kuchen!

Zutaten:
Für den Teig:
300g Weizenmehl, 50g Kakaopulver, 1/2 Päckchen Backpulver, 300g Zucker, 4 Eier, 1 Fl. Zitronenaroma, 200g Butter, 150 ml Buttermilch, 150 ml Cola und Popcorn
Für den Guss: 50g Butter, 40 g Kakaopulver, 80 ml Cola, 300 g Puderzucker, Popcorn

Mehl, Kakao und Backpulver mischen und in eine Rührschüssel geben. Jetzt den Zucker, Eier, Zitronenaroma, Butter, Buttermilch und Cola dazugeben und zu einen cremigen Teig verrühren.

Eine Handvoll Popcorn unter den Teig heben und das ganze auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Das ganze in den vorgeheizten Backofen (150 Grad Umluft) ca. 30 Minuten schieben. Nach der Backzeit den Kuchen etwas abkühlen lassen.

Für den Guss nun die Butter, Kakaopulver und Cola in einem Topf aufkochen. Den Topf dann von der Kochstelle nehmen und den Puderzucker unterrühren.

Den heißen Guss auf den lauwarmen Kuchen verteilen. Wieder eine Handvoll Popcorn auf den Kuchen geben und mit einem Rest vom Guss besprenkeln. Ich habe noch ein paar Haribocolaflaschen zur Deko auf den Kuchen gegeben!

8 Kommentare

  1. omg… das kann ich nicht aushalten. ich faste grad und eigentlich bin ich ja auch gar kein kuchenfan aber der sieht geeeeeil aus 😀

  2. Ich faß es ja nicht, endlich tut sich hier mal wieder was. *grins*
    Ein Kuchen, ein Kuchen ist wieder von Nadine gebacken worden, wie schön.

    Und dann auch noch so ein origineller, ein Cola-Popcorn-Kuchen. Würde mich echt interessieren, wie der schmeckt. Gut sieht er ja aus, aber schmeckt man z. B. die Cola raus?

    Liebe Grüße von
    menzeline

  3. Also,ich hatte an einem Kindergeburtstag Cola Muffins gebacken.
    Leider hat man den Cola Geschmack nicht mehr sonderlich herausgeschmeckt, dafür aber den Zimt und die waren auch sowas von LECKER.
    Die wurden auch mit Cola Flaschen wie bei Nadine dekoriert und waren der Knaller auf den Geburtstag 🙂

  4. allein für den ArtikelNamen hast Du Dir mal wieder ein Kommentar verdient 😉

    Die Kombi ist aber seltsam. Popcorn mit Schoko aber Cola? Bin mal gespannt wie es Dir schmeckt!

  5. Sieht echt lecker aus und klingt sehr interessant. Würde ja selbst mal ein Blech davon backen, aber dann besteht das Risiko, dass er mir vielleicht nicht schmeckt :/
    Mal gucken 🙂

  6. der Kuchen ist süß???

    komisch – es kommen auf ein Blech ja auch nur 600g Zucker plus 230ml Cola und gesüßtes Popcorn.

    Die arme Bauchspeicheldrüse hat da ordendlich zu tun!

Kommentar verfassen