Junggesellenabschied-Reloaded

Die Hochzeit meiner Lieblingsschwester und -schwager rückt immer näher. Deshalb kommt auch der gewisse JGA immer näher. Ich denke das Brautpaar macht sich aus diesem Grund auch schon ein paar Gedanken.

Den beiden Hauptpersonen wurden vorab schon Save-the-Date-Karten zugesandt mit Dingen, die sie bitte am 22.01. einzupacken haben! Denn an diesem Tag werden die jeweiligen JGA`s stattfinden.

Da ich die Trauzeugin meiner Schwester bin, werde ich für ihren JGA verantwortlich sein! 🙂  Meine Schwester hat mir ja einen unvergesslichen JGA organisiert. Dieser war so wie ich ihn mir vorgestellt hatte. Natürlich habe ich mir für meine Yvi auch so ein Ziel gesetzt. Yvi ist ja schwanger und deshalb mußte ich meine Ideen bissel abwandeln!

Ich bin ja schon soooo gespannt was sie über die vielen Dinge sagt, die ich geplant habe! Hier werde ich erst darüber berichten wenn der Tag vorbei ist, denn sonst kommt sie vielleicht nicht mehr mit!

Genauso sieht es beim Bräutigam aus… es war sicherlich nicht leicht einen passenden JGA für ihn auf die Beine zustellen – aber ich denke mal positiv und die Männer werden ihren Spaß haben.

Drückt mal die Daumen, dass alles gut wird! 😉

2 Kommentare

  1. ich bin auch grad an der Planung für den JGA meiner Schwester…ich bin noch nicht so richtig glücklich 😉

Kommentar verfassen