Vorsicht Stock!

Eine Polizeistation dümpelt in friedlicher Alltagsroutine vor sich hin, als plötzlich das Schicksal zuschlägt: Alexander Stock taucht auf. Er hat eine grässlich zugerichtete Leiche im Gepäck und behauptet freundlich, aber nachdrücklich, er sei der Mörder.
Kommissarin Waidmann bereut sehr schnell, diesen Fall übernommen zu haben. Stock bemüht sich zwar mit liebenswürdiger Selbstverständlichkeit, der Polizei die lästigen Ermittlungsarbeiten abzunehmen, macht jedoch durch einen Wurst wirrer Fakten nicht nur die Kommissarin sonder auch die hinzugezogene Psychiaterin Dr. Schulz völlig verrückt.

Dies ist nur der Anfang von der schwarzen Komödie, die ich gestern zusammen mit Yvi in Hildesheim gesehen habe.

Die kleine Landbühne LaT hatte ihre letzte Vorstellung.

Nun stellt sich bestimmt jeder die Frage, warum fährt das Nadinechen zwei Stunden (oder länger) um ein Laientheater zu sehen? Ganz klar… Michael hatte die Hauptrolle.

Wir haben so gelacht. Alles passte und (ich kannte den Text schon) musste trotzdem über Passagen herzlich lachen. Auch wenn der Hauptdarsteller (Michi) eine Woche vor Premiere seinen Text noch nicht kannte, war es nun perfekt!

Danke an die Theatergruppe für diesen spassigen Abend… toll!!

CIMG9476
Klinik-Insasse Hugo (Michelle Biermann) und Alexander Stock (Michael Strobach) beim angeln im Innenhof der Anstaltsklinik

CIMG9482
APPLAUS! APPLAUS!
von links: Psychiaterin Schulz (Bianka Mund), Kommisarin Waidmann (Romina Biermann), Polizeibeamte Schneider (Andreas Dietrich), Klinik-Insasse Klärchen (Michelle Biermann), Alexander Stock (Michael Strobach), Schwester Julia (Angelina Biermann), Praktikant Christopher (Christopher Owazareck), Sekretärin Blum (Simone Biermann) und Schwester Mathilde (Heike Decker)

 

CIMG9455

2 Kommentare

Kommentar verfassen