FC Bayern München Torte

Meine Patentante ist letzte Woche 50 Jahre alt geworden. Seitdem ich denken kann ist sie eingefleischter Bayern-Fan. Sie hatte sich eine Bayerntorte gewünscht aber ohne Marzipan. Eine neue Aufgabe für mich…

Zutaten:

Für den Boden: 4 Eier, 190 g Zucker, 190 g Mehl, 1 Tüte Vanillezucker, 3 TL Backpulver, 1 Prise Salz

Für die Creme: 50 g Zucker, 4 Stück Eigelb, 300 ml Milch, 500 ml Schlagsahne, 2 Orange(n), abgeriebene Schale, 2 EL Orangenmarmelade

Fondant:  9 g Gelatine, weiß, gemahlen, 7 EL Wasser, 20 g Traubenzucker, ca. 750 g Puderzucker , 100 g Kokosfett, Lebensmittelfarbe

Für den Tortenboden, die Eier gut schlagen und dann nach und nach den Zucker, Vanillezucker und Salz langsam einrieseln lassen. Dabei aber weiter schlagen, bis eine cremeartige Masse entstanden ist.

Jetzt das Mehl und Backpulver unterrühren und schnell in eine gefettete Backform geben! Das ganze dann bei ca. 200 Grad für ungefähr 40 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben!

In der Zwischenzeit kann die Creme gefertigt werden. Zucker und das Eigelb glatt rühren. Milch, 300 ml Schlagsahne und Orangenschale in einem Topf erhitzen, dann unter die Eigelbmischung rühren. Durch ein Sieb wieder in den Topf geben und erhitzen, bis die Masse eingedickt ist. Nun das ganze kühl stellen und den Rest der Sahne steif schlagen. Nachdem die Creme abgekühlt ist die geschlagene Sahne unter die Creme rühren.

Den abgekühlten Tortenboden einmal durchschneiden und mit der Creme bestreichen. Natürlich muss noch ein Tortenring um die Torte gelegt werden bevor sie in den Kühlschrank gestellt wird.

Jetzt kommt der schwierigste Teil… die wichtige Deko! 🙂 Die Gelatine(gibt es in kleinen Btl.) mit 6 EL Wasser verrühren und quellen lassen. Danach wieder kurz erhitzen. Jetzt den letzten EL Wasser erhitzen und mit dem Traubenzucker verrühren. Die Traubenzuckerwassermischung zu der Gelatine geben. Jetzt die ersten 250 g Puderzucker nach und nach unter die Flüssigkeit mixen. Das Kokosfett schmelzen und zu der Masse geben. Kräftig mit dem Schneebesen rühren. Den restlichen Puderzucker unterrühren, bis eine feste Masse entsteht. Der Fondant sollte nicht brüchig, aber auch nicht mehr klebrig sein. Es sollte eine feste Knetmasse entstehen. Wenn es zu klebrig wird nach Belieben aufgelöstes Kokosfett dazugeben.

Jetzt kann der Fondant nach wünschen geknetet, eingefärbt und dekoriert werden.

So sieht das Ergebnis aus…

f0071480

Hätte noch besser sein können aber es war ja das erste Mal mit MMF! 🙂

8 Kommentare

  1. *sprachlos* Ich habe es gerade geschafft eine Dr. Oetker Backmischung in den Ofen zu schieben. Aber was Du immer zauberst ist wirklich der Oberhammer. Damit könntest Du Geld verdienen. Deine Hello Kitty Torte sah übrigens auch super aus!!!

  2. Bin zwar kein Bayern Fan, aber die Torte sieht echt spitze aus und wird sicherlich auch gut schmecken.

  3. Übler Verein 😉 , aber die Torte sieht großartig aus! Wow! Ist Dir prima gelungen! 🙂
    Besonders gut gefällt mir, dass kein Marzipan dabei ist. Man kann zwar viele tolle Sachen damit machen, aber ich mags leider überhaupt nicht! Schön zu wissen, dass es Alternativen gibt. 🙂

  4. @BellaMinze: wenn das mal so einfach wäre mit dem Geld verdienen und so professionell sind sie auch nicht!

    @Menzeline: ich habe sie nicht probiert aber war schon ein bissel stolz!

    @Sandra Mayer: einfach mal versuchen! 😉

    @Steffi: ich weiß aber wenn die Patentante es sich doch gewünscht hat… über Bilder würde ich mich freuen!

  5. Das Beste an den Bayern ist Deine Torte!! Bin übrigens Fan von Eintracht Frankfurt… 🙂

Kommentar verfassen