Rosinenschnecken

Lange nichts gebloggt und nun wurde gleich zweimal gebacken. Ich kann halt nichts dafür, dass bei uns im März gleich zwei Geburtstage sind! 😉 Also noch schnell was interessantes rausgesucht …

Hier wird folgendes benötigt:

300 g Mehl, 80 ml Milch, 150 g Magerquark, 5 EL Zucker, 1 Päckchen Backpulver, 200g Erdbeermarmelade, 150 g Rosinen und Hagelzucker

Für den Teig 280 g Mehl und 50 ml Milch mit den restlichen Zutaten erst verrühren und dann zu einem glatten Teig verkneten. Arbeitsfläche mit dem restlichen Mehl bestäuben und den Teig darauf zu einem Quadrat von ca. 34 cm x 34 cm ausrollen.

Den Teig mit Marmelade bestreichen und Rosinen darauf verteilen. Die Teigplatte vorsichtig von der Längsseite aufrollen und in 12 Stücke schneiden.

Teigschnecken auf ein mit Backfolie ausgelegtes Backblech legen und mit restlicher Milch bepinseln und mit Hagelzucker bestreuen. Das ganze im vorgeheizten Backofen (180 Grad 20 Minuten) backen.

CIMG0926

2 Kommentare

Kommentar verfassen