Weihnachtskaktus Teil 2

Nun ich hatte schon einmal von dem Weihnachtskaktus berichtet. Den hat doch meine Omi gepflanzt und meine Tante hat ihn gehegt und gepflegt. Meine Tante hat ihn mir überlassen und er hatte viele Blüten und ich habe mich schon auf das blühen gefreut.

Es dauerte und dauerte… jeden Tag (er steht im Treppenhaus) musste ich daran vorbei und hoffte, dass nun endlich die Blüte aufgehen wird.

DSC_7445

Nun da unser Treppenhaus eher kühl ist dauerte es wohl, bis sich der Kaktus “heimisch” fühlt. Nun geht es endlich los … *freu*

Vor einigen Tagen habe ich auch an meinem kleinen Weihnachtskaktus (er steht in der Küche am Fenster) Blüten entdeckt!

DSC_7446

An solch kleinen Dingen kann ich mich lange drüber freuen! Dann habe ich ja doch nicht so einen miesen “grünen Daumen”… 🙂

6 Kommentare

  1. Bei den Dingern komm ich immer durcheinander. Meine Oma nennt es Gliederkaktus und es hat rote Blüten. Deiner hat nun eher rosa Blühten. Ich steig da nimmer durch.

  2. So nen Kaktus hatte ich in Regensburg auch. Hat über mehrere Jahre, zweimal jährlich geblüht…war immer ein richtiges Happening für mich 😀

Kommentar verfassen