Tecklenburg 2009

Heute habe ich sie bestellt… die Karten für die Premieren in Tecklenburg.

Am 01.06. (Pfingstmontag) geht es zur Pfingstgala – dem Eröffnungsakt der Freilichtspiele.

Nächstes Jahr stehen zwei grosse Inszenierungen an. Einmal der Webber-Klassiker “Evita”, sowie die erste deutsche Open-Air-Fassung des von Elton John komponierten Disney-Hit-Musicals “Aida”.

Die Tecklenburger haben nicht nur tolle Musicals in Petto sondern auch die besten der Besten sind mit dabei. Zu der Eröffnungsgala hat sich Pia Douwes angemeldet. Es wurden auch die Hauptrollen der einzelnen Musicals bekanntgegeben. Anna Montanaro und Yngve Gasoy-Romdal (das Musicaltraumpaar) werden in Evita glänzen. Anna wird die Evita und Yngve den Che. Diesmal auch wieder dabei ist Marc Clear als Peron und Adrian Becker als Magaldi.

In Aida wird Patrick Stanke den Part des Radames übernehmen. Das habe ich mir aber bereits schon gedacht. Nachdem ich gehört habe, dass Aida aufgeführt wird. Die Rolle der Pharaonentochter Amneris wird seine Freundin Sabrina Weckerlin übernehmen. Auch hier wird Marc Clear dabei sein und diesmal als Zoser.

Das sind “nur” ein paar Namen… ich bin schon gespannt wer noch bei der Pfingstgala dabei sein wird.

Nun kommt natürlich auch der 12.September dazu – “Ein Festival der Stimmen – Von Elvis bis A-Capella”. Das Geburtstagsevent der Da-Capo. Die guten Karten waren sehr schnell ausverkauft – wir sitzen in der 2.Reihe. *freu*

Der Musicalfan bekommt von der Gästeliste schon schwitzige Hände. Bis jetzt zugesagt und auftreten werden: Olegg Vynnyk, Deutschlands bekannteste Comedy Band “LaLeLu”, Felix Martin, Kerstin Marie Mäkelburg, Hans Nebelung, Chris Murray, Maricel, Yngve Gasoy-Romdal, Roberta Valentini, Kevin Tarte, Monika-Julia Dehnert, Axel Herrig und Christian Schöne.

Das wird ein schönes 2009 – jedenfalls von den Musicals – das kann ich schon jetzt sagen!!! 😉

3 Kommentare

  1. hi telly, wollte hier auch mal ebend drei wörter hinterlassen…
    gibt wieder viel neues ,brauche mal deine mail adresse
    meld dich

    drück dich
    streiti

Kommentar verfassen