Neue Welt…

Was passiert wenn ich heute zum Bremer Flughafen fahre und mir einen Flug in Richtung Sden buche. Einfach mal raus hier… (dies hat nichts mit dem Artikel von Carsten zu tun)

Abgesehen davon, dass ich mir unbezahlten Urlaub nehmen msste aber was wrde mein Umfeld sagen?

Wrde es auffallen wenn ich weg bin? Wrde ich vermisst werden? Wenn ich zu lange weg bin – wrde jemand mich holen?

Ich weiss nicht warum aber ich hre in letzter Zeit, dass Menschen auswandern bzw. ein neues Leben anfangen. Das soll nicht heissen, dass ich auswandern will – oder? Wie ist es auszuwandern? Wrde ich es schaffen mit meinem Leben hier abzuschliessen? Ich weiss es nicht…

Ich werde heute mein Wohnzimmer als „Flughafen“ nutzen und in neue Welten entdecken (ANNO 1701) *grins*

11 Kommentare

  1. Auswandern, darber denke ich auch immer wieder mal nach, doch dann kommen diese Zweifel, ich glaube das ich ein viel greres Problem damit htte weg zu gehen als die menschen mit denen ich mich umgebe,
    diese wrden wohl sagen „nutze deine Chance“ sowas kommt nicht tglich wieder.
    Doch ich bin zu verwachsen mit diesem Land das ich Angst htte es fr Immer zu verlassen auf dem Weg ins Ungewisse.

  2. Wir wrden dich sehr vermissen. Es wrde uns schon nach einen Tag auffallen das du nicht mehr da bist

  3. ich verstehe ehrlich gesagt nicht, ob es dir um die frage geht: auswandern kann ich das oder nicht? oder gibt es menschen, denen ich wichtig bin?
    denn das scheint wohl eher die frage sein. klarn gibt es eine menge menschen, denen du wichtig bist und klar wrden die dich vermissen. ABER: freundschaft/ liebe kennt keine grenzen. und in den zeiten der billigflieger biste manchmal schneller/ gnstiger im ausland als innerhalb der brd.
    und mal ehrlich: carsten wrde das schnell bemerken…sptestens wenn er nix mehr zu essen hat 😉

  4. @ Silly: mein Artikel geht ums auswandern. Ich weiss, dass ich Menschen um mich habe die mich vermissen wrde. Ich sehe und hre in letzter Zeit nur sehr oft, dass Menschen auswandern… hat mich halt beschftigt!

  5. Hab vor einiger Zeit mal das Blog von Martina und Christan gefunden. Die beiden sind dieses Jahr nach Monument im US-Bundesstaat Colorado ausgewandert. Martina war immer schon USA-Fan und hatte immer bei der Greencard-Lotterie mitgemacht. Irgendwann hatte sie dann Glck. Christan und Martina haben dann schnell geheiratet und unverhofft kam dann auch noch vor der Auswanderung ihr Sohn zur Welt.
    Ich fands ganz spannend zu lesen, wie sie sich dazu entschlossen und es dann durchgezogen haben.
    http://diemainzer.blogspot.com

  6. Genau Bernd… an was mssen wir denn denken, wenn wir auswandern wollen? Es ist doch bestimmt schwer, wenn du ohne Sprachkenntnisse dort ankommst!!! 😉

  7. auswandern? ja, das frage ich mich auch hin und wieder. aber ich glaube jetzt ist noch nicht zeit. jedenfalls fr mich. ausschlieen kann ich es aber nicht 100%ig… nur eins, das steht fest….niemals nach amerika!

Kommentar verfassen